Truecrypt kostenlos download deutsch

VeraCrypt ist kostenlos und Open Source, und es wird immer sein. Der Code wird routinemäßig von unabhängigen Forschern geprüft. Da es im Kern, sehr ähnlich zu TrueCrypt, Audits der ursprünglichen Software gelten immer noch für VeraCrypt. Im FAQ-Bereich seiner Website behält SecurStar seine Eigentumsrechte sowohl an E4M als auch an Scramdisk, einem weiteren kostenlosen Verschlüsselungsprogramm, bei. Das Unternehmen erklärt, dass SecurStar mit diesen Produkten “eine lange Tradition von Open-Source-Software” hatte, aber dass “Wettbewerber nichts Besseres zu tun hatten, als unseren Quellcode zu stehlen”, was das Unternehmen dazu veranlasste, seine Produkte geschlossen zu machen, was potenzielle Kunden zwang, einen wesentlichen Auftrag zu erteilen und eine Geheimhaltungsvereinbarung zu unterzeichnen, bevor sie den Code für die Sicherheit überprüfen durften. [15] Es ist eine gemeinsame Strategie der Regierungsbehörden, die Veröffentlichung von Dokumenten zu verhindern, die durch Anträge auf Informationsfreiheit aufgrund des Urheberrechts aufgedeckt wurden. Die Plattform “Frag Den Staat” steht beispielsweise in einem Rechtsstreit mit dem Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) über die Veröffentlichung eines Berichts über das Herbizid Glyphosat. Das BSI verhinderte auch die Veröffentlichung eines früheren Berichts über kryptografische Bibliotheken, in dem auf sein Urheberrecht Bezug erstattet wurde. Wenn sie analysiert werden, scheinen TrueCrypt-Volumes keinen Header zu haben und zufällige Daten zu enthalten. [53] TrueCrypt-Volumes haben Größen, die aufgrund der Blockgröße des Verschlüsselungsmodus ein Vielfaches von 512 sind[44], und Schlüsseldaten betragen entweder 512 Bytes, die bei Systemverschlüsselung separat gespeichert werden, oder zwei 128 kB-Header für Nicht-Systemcontainer. [54] Forensik-Tools können diese Eigenschaften der Dateigröße, des offensichtlichen Fehlens eines Headers und zu zufälliger Tests verwenden, um TrueCrypt-Volumes zu identifizieren. [55] Obwohl diese Funktionen Anlass zu der Annahme geben, dass eine Datei ein TrueCrypt-Volume ist, gibt es jedoch einige Programme, die zum Zwecke des sicheren Löschens von Dateien existieren, indem sie eine Methode zum Überschreiben von Dateiinhalten und freien Speicherplatz mit rein zufälligen Daten (d. h.

“shred” & “scrub”[56]) verwenden. , um eine TrueCrypt-Datei zu sein. [47] [57] VeraCrypt unterstützt zwei Arten plausibler Leugnung – die Existenz verschlüsselter Daten ist leugbar, da ein Gegner nicht nachweisen kann, dass unverschlüsselte Daten überhaupt vorhanden sind. Ausgeblendete Volumes befinden sich im freien Raum des sichtbaren Containervolumens – Raum, der andernfalls mit zufälligen Werten gefüllt würde, wenn das ausgeblendete Volume nicht vorhanden wäre.